Jakob-Gretser-Schule - SPD Markdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Jakob-Gretser-Schule

| DIE JAKOB-GRETSER-GRUNDSCHULE

„Schon deutlich vor der Wahl habt die SPD die Notwendigkeit eines Raumkonzeptes an der Jakob-Gretser-Schule erkannt“. Im Programm wird dennoch nur der Neubau der Turnhalle gefordert. Denn für eine Schule mit dem Schwerpunkt Bewegung sei die vorhandene Halle nur bedingt geeignet. Tabu ist für die SPD aber ein Neubau auf der Weiherwiese. „Das wäre eine unglückliche Trennung“. Dass nun doch ein Gesamtkonzept in Planung sei, begrüße die SPD. Von einem dritten Grundschulstandort hält die SPD hingegen nichts.

Neubau einer Turnhalle an der Jakob-Gretser-Grundschule
Die Größe?, teilweise eingegraben oder als freistehendes Gebäude?, Anbau oder an den südlichen Grundstücksrand gesetzt?. Das sind die Fragen, die sich die SPD im Zusammenhang mit einer neuen Turnhalle an der Jakob-Gretser-Schule gestellt haben. Neben dem Bedarf der Grundschüler an einer Turnhalle wurden die außerschulische Nutzung und die Parksituation um die Grundschule diskutiert. Nach den bisherigen Kenntnissen spricht sich die SPD für eine Zwei-Feld-Halle im direkten Umfeld der Grundschule aus.



Chronologie
:
  • Im Jahr 1998 wurde die Bitte um eine neue Turnhalle dem Gemeinderat vorgetragen, wurde Ad Acta gelegt und ist in Vergessenheit geraten.
  • Erst mit dem Besuch der SPD in der Jakob-Gretser-Schule im Februar 2013 wurde diese Bitte erneut der Öffentlichkeit bekannt gemacht und stand seither an dringlicher Stelle der Aktivität der SPD Markdorf.
  • Gerber lehnt eine Diskussion während seiner Amtszeit ab.
  • Die BM-Kandidaten nahmen die Turnhalle während der Kandidatur Mai/Juni 2013 in ihr Profil mit auf.
  • Bei den Kommunalwahlen im Mai 2014 hatte jede politische Gruppierung in Markdorf diese Chance aufgegriffen und den Neubau der Turnhalle gefordert und in ihrem Programm mit aufgenommen.
  • Der Gemeinderat entschied am 09.12.2014 über den künftigen Standort des Turnhallen-Neubaus.
  • Am 25.07.2017 entschied der Gemeinderat entgültig für den Bau einer Zweifeldhalle an der Grundschule.
| WAS WIR BISHER GEMACHT HABEN...

Die SPD in Markdorf war es, die mit ihrem Besuch 2013 an der Jakob-Gretser-Schule das Thema Grundschule & Turnhalle in den Gemeinderat und der Öffentlichkeit getragen haben.
"Er freue sich, dass das Interesse an seiner Schule nun auch an die Öffentlichkeit gelange, begrüßte Rektor Kurt Dadischeck die Markdorfer SPD"

Eine „Doppelte Einfeld-Sporthalle“ vor, also zwei Sportfelder mit 15 mal 27 Metern, soll das Platzproblem für den Sportunterricht an der Jakob-Gretser-Schule lösen. Den Beschluss hat der Gemeinderat am 25.07.2017 einstimmig gefasst.

| WIE WIR WEITERARBEITEN WERDEN...

Die SPD wird sich weiterhin mit aller Kraft für die Erweiterung und den Umbau der Jakob-Gretser-Schule stark machen und einsetzen.
BADEN-WÜRTTEMBERG LEBEN
Zurück zum Seiteninhalt